Mallorca – Impressionen der anderen Art

Unser Besuch im Mai auf Mallorca traf sich hervorragend mit dem Monatsthema der

logo_paleica

von @Paleica mit dem Titel:

Blüten & Blätter

Schon bei der Ankunft war ich von der vielfältigen Blütenpracht der Insel überwältigt. Bisher kannte ich sie nur aus den Sommermonaten, wo eher Trockenheit das Aussehen prägt.

Somit fiel es mir nicht schwer, getreu dem Motto von @Paleica einmal andere Impressionen der Insel festzuhalten. Die üblichen Sehenswürdigkeiten sind ja allgegenwärtig und mir hinlänglich bekannt.

Sowohl in den Küstenbereichen, wie auch im Inselinneren zeigt sich Mallorca zu dieser Jahreszeit in einem satten Grün.

Die verschiedenen Blattarten, sowie Blüten- und Fruchtansätze habe ich mal versucht etwas näher zu betrachten. Wobei mir schon ein paar interessante Einzelheiten aufgefallen sind, die ich bisher einfach übersehen habe. Selbst bei den Bäumen gab es schon den ein oder anderen Farbklecks.

Natürlich habe ich es nicht nur bei den Bäumen belassen. Mit einem Makroobjektiv ausgestattet bin ich den Blumen und Pflanzen mal etwas näher auf den Stengel(Pelz) gerückt.

Überwältigt und in wahre Begeisterungsausbrüche haben mich die Mohnfelder versetzt. Ich liebe Mohnblumen! Was zu Beginn der Blütezeit die Mandelblüte ist, war nun der Mohn. Speziell in der Gegend um Portochristo habe ich Mohnfelder gesehen – so weit das Auge reicht. Aber auch andere Blumen haben ganze Felder gefüllt und wahre Teppiche über die Insel ausgebreitet.

Es gibt aber auch die kleinen unscheinbaren, die sich durchsetzen müssen. Gegen Unkraut, oder am Weges- und Strassenrand müssen sie sich behaupten. Zwischen Mauerritzen und Steinwüsten aus Menschenhand versuchen sie sich durchzusetzen und etwas Sonnenlicht zu ergattern. Manchmal sind sie so klein, dass man sie mit blossem Auge kaum sehen kann.

Wo sich die „wilden“ Pflanzen nicht mehr behaupten können, da wird die Natur und deren Pracht in „kultivierter“ Form von den Menschen angesiedelt. Fenster, Türen und ganze Gassen werden aufgehübscht. Innenhöfe, Balkone, ganze Gärten werden zu einer Augenweide. Dazu gibt es auf den Märkten eine breites Angebot.

Ich würde mich freuen, wenn Euch meine Impressionen von Mallorca erfreuen.

LbG Isi

Advertisements

19 Kommentare zu „Mallorca – Impressionen der anderen Art

    1. Hallo Clara, mir gefallen eigentlich alle 🙂 aber mein Favorit in dieser Galerie ist auf jeden Fall Bild 2. Aber man verbindet mit den eigenen Bildern auch bestimmte Erinnerungen, dies kann ein Aussenstehender natürlich auf einem Bild nicht sehen.
      Ich hoffe die anderen Galerien gefallen Dir auch ein wenig.
      LbG Isi

      Gefällt mir

  1. Hallo Clara, sie sind schön zum anschauen, können aber nicht wiedergeben was man mit eigenen Augen gesehen hat.
    Übrigens – ich fische nicht – ich weiss, dass ich kein „Fotograf“ bin, aber ich versuche das Beste aus meiner Kamera rauszuholen und das mache ich mit Herzblut. 🙂
    LbG Isi

    Gefällt mir

  2. Wenn man die Kleidung der Leute in dem einen Straßenbild sieht, dann war es gar nicht sooo warm – dafür gab es dann doch schon viele, viele schöne Blüten. Danke, dass wir Mallorca ein bisschen mit Dir teilen durften. 43,44,45 gefallen mir sehr, weil man sieht, dass die Natur dort auch auf Wegen und an Häusern lebt.

    Liebe Grüße
    Birgit

    Gefällt 1 Person

  3. Was für eine unglaubliche Farben-Explosion!!!! Einfach nur schön.
    Und als bekennender Mohn-Fan finde ich natürlich deine Mohn-Bilder am schönsten – gefolgt von der letzten Collage mit den bunten Blumen und Straßenszenen … oder doch die Treppen???

    Also – alle sind richtig toll!

    Gefällt mir

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s